Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Dritte Spalte

Zugang

HiOrg

Quicklinks


Stadt Rüsselsheim

Freiwillige Feuerwehr

Rüsselsheim

an den Standorten :

 

Einsatzberichte

An den Fichten-E04

Notrufnummern

 

112

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

Gefahrenverhütungsschau 

 

Gebäude, Anlagen und Einrichtungen, von denen eine besondere Gefährdung ausgeht, unterliegen nach hessischem Gesetz einer wiederkehrenden brandschutztechnischen Überprüfung.

Die Feuerwehr überprüft hierbei die Einhaltung brandschutzrelevanter Vorgaben.

Wesentliche Aspekte dazu sind die Wahrung.

 

 
  • der Sicherheit der Nutzer von Baulichkeiten,

 Baustelle

  •  die Möglichkeit der Selbstrettung im Brandfall sowie
  •  effiziente Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen
 

 

Bei Feststellung von Mängeln sind diese zeitgerecht zu beseitigen. Die Überwachung und Kontrolle der Auflagen erfolgt nach einer angemessenen Fristsetzung.

Die Gefahrenverhütungsschau ist eine gebührenpflichtige Maßnahme. Die Gebühren richten sich nach der Gebührensatzung der Stadt Rüsselheim ( Feuerwehr ).

 

 

Ansprechpartner: Roland Dörre
 
   
Telefon: 06142 / 9102 - 34
Telefax: 06142 / 9102 - 49 
email:
vb@feuerwehr-ruesselsheim.de
 

Postalische Anschrift:

An der Feuerwache o. Nr.
65428 Rüsselsheim



.